Feldmusik Ettiswil
Postfach
6218 Ettiswil

Über 140 bewegte Vereinsjahre

1876

Gründung der Musikgesellschaft Ettiswil.

Die Statuten sind unterschrieben von: Josef Baumann, Anton Baumann, Robert Vonwil, Isidor Steger, Jakob Steger, Xaver Theiler, Siegfried Theiler, Anton Kaufmann, Konrad Vonäsch und Johann Waltisberg.

 

1894

1. April: Ausflug nach der „Residenz“ Willisau.

6. Mai: Gemeinschaftskonzert mit dem Männerchor in der „Ilge“.

20. Mai: Konzert in der „Sonne“ in Zell. Beim Vorbeifahren in Burgrain den Armen, die an der Sonne lagen, ein Ständchen gebracht. Am Abend in der „Ilge“ Krach mit dem Männerchor.

2. Juli: Konzert in der „Krone“ Willisau

 

1897

30. Oktober: Fahnenweihe. Zehn Töchter von Ettiswil haben unter der Führung von Fräulein J. und M. Widmer dem Verein den Antrag gemacht, unter den Bewohnern von Ettiswil, Alberswil und Kottwil Gaben für eine neue Fahne zu sammeln. Die Firma Frefel und Cie. In St. Gallen lieferte das Banner. Der schneidige Fuhrmann Josef Roth jun. Wurde zum Fähnrich ernannt. Toni Husistein trug bei der Feier die alte, ziemlich defekte Musikfahne, die er trotz seiner Jahre noch rüstig schwang. Auf dem Ilgenplatz übergab Fräulein Josefina Widmer mit einer Ansprache die Fahne dem Vereinspräsidenten.

 

1904

22. März: Statutenrevision.

17. April: Musizieren beim Antrinken des Wirtes Josef Theiler in der „Ilge“.

3. Juli: Konzert in der Lippenrüti in Neuenkirch.

14. August: Konzert anlässlich der Kilbi im „Löwen“ in Dagmersellen.

23. Oktober: Konzert in der „Linde“ in Ruswil.

18. Dezember: Teilnahme an der Herbstversammlung des Bauernvereins des Kantons Luzern im „Rössli“.

 

1907

30. Dezember: Bei der Firma G. Hirsbrunner, Musikinstrumentenfabrikant, werden neun Instrumente für 679 Franken bestellt. Die Reparaturen von acht weiteren Instrumenten kommen auf Fr. 140.30 zu stehen.

 

1914

27. Januar: Schlittenfahrt mit 17 Schlitten über Grosswangen, Ruswil, Menznau, Willisau.

27. Februar: Beschluss, die Musikanten von Alberswil einzuladen, betreffend Zusammenschluss.

8. Mai: Die Zusammenschlussverhandlungen mit Alberswil sind gescheitert.

12. Juli: Teilnahme am Waldfest der Musikgesellschaft Frohsinn Grosswangen.

19. Juli: Nochmalige Teilnahme am Waldfest der Grosswangener im Buchwald.

28. Juli: Überall entstehen Kriegsgerüchte.

1. August: Bundesfeier fällt wegen Kriegsausbruch weg.

 

1924

15. Januar: Am Ball des Artillerievereins einige Stücke gespielt.

20. April: Ausmarsch nach Zuswil, Hinterfeld, Grosswangen.

25. Mai: Teilnahme am kantonalen Musiktag in Sempach.

13. Juli: Nachmittagskonzert an der Springkonkurrenz des Hinterländer Kavallerievereins.

3. August: Mitwirken beim Waldfest auf Kastelen der Feldmusik Alberswil.

 

1932

2. Oktober: Uniformweihe. Anwesend sind: die Musikgesellschaft von Alberswil und Gettnau, der Cäcilienverein und der Turnverein. Empfang im Hinterdorf. Festplatz auf dem Schulhausplatz. Gemeindeschreiber Leo Kilchmann überbringt die Grüsse des Gemeinderates. Der Verein zählt 30 Aktive.

 

1934

30. März: Ankauf von zwei B- und zwei Es-Hörnern von Hug, Luzern.

27. Mai: Teilnahme am kantonalen Musikfest in Wolhusen. In der IV. Klasse von zehn Gesellschaften im 4. Rang, 39 Punkte.

20. Juni: Bei der Volksbank in Willisau für die neuen Instrumente ein Anleihen aufgenommen.

1. Juli: Teilnahme am Waldfest in Alberswil.

7. Juli: Konzert im Burgrain für die Insassen der Armenanstalt.

 

1936

17. Mai: Fahnenweihe und Jubiläumsfeier. Es wirken mit: Patensektion Cäcilienverein, Männerchor Eintracht, Männerchor Liederkranz, Turnverein, Schützenverein, Feldmusik Frohsinn Grosswangen, Feldmusik Grosswangen und Musikgesellschaft Wauwil. Kaplan Johann Meyer hält eine packende Predigt. Der Festzug umfasste 18 Gruppen. Auf dem Festplatz hält Gemeindeschreiber Leo Kilchmann die Ansprache.

 

1944

22. Februar: Schlittenfahrt nach Sursee, Buttisholz, Grosswangen.

21. Mai: Konzert in der Armenanstalt Burgrain.

16. Juli: Teilnahme am Waldfest im Hubenwald in Grosswangen.

24. Dezember: Um Mitternacht spielt ein Quartett Weihnachtsmelodien beim Chalet Kilchmann.

 

1954

9. Februar: Beschluss, Passivmitglieder zu werben. Der Beitrag beträgt Fr. 4.-.

23. Februar: Offizieller Besuch der neugegründeten Muggenzunft am Musikball.

16. Mai: Teilnahme an der Uniformenweihe der Musikgesellschaft Frohsinn Grosswangen.

 

1956

24. April: Beschluss über die Anschaffung einer historischen und zweifarbigen Uniform von der Schweizerischen Uniformenfabrik in Bern.

2. September: Uniformenweihe und 80-Jahr-Jubiläum.

 

1964

15. Februar: Beschluss, Gönnerkarten zu verkaufen zum Mindestpreis von drei Franken

1. Mai: Platzkonzert in Alberswil.

23. Juni: Darbietung für die Liberale Grossrats-Fraktion, die ihren Ausflug nach Ettiswil machte.

28. Juni: Teilnahme am kantonalen Musiktag in Grosswangen.

30. August: Teilnahme an der Uniformenweihe und Neuinstrumentierung der Musikgesellschaft Eintracht, Schötz.

6. September: Ständchen an der Tagung der Geb Füs Kp II/42. – Teilnahme an der Uniformenweihe der Musikgesellschaft Gettnau.

25. Oktober: 12er Musik spielt unter Ferdy Wyss am interkantonalen Kapellenwettspiel in Entlebuch in der Kategorie I, 46,7 Punkte, 2. Rang.

 

1973

20. Mai: Orgelweihe. Konzert am Festbankett.

3. Juni: Teilnahme an der Neuuniformierung der Musikgesellschaft Wauwil.

14.,15.,16. Juni: Fest der Neuinstrumentierung. OK-Präsident Dr. Josef Steger.

30. Juni: Vereinsausflug nach Seebodenalp.

23. September: Teilnahme an der 50-Jahr-Feier des Männerchor Eintracht.

1. Dezember: Treibstoffknappheit, daher autofreie Sonntage.

 

1976

4., 5., 7. September: Neuuniformierung und 100-Jahr-Feier der Feldmusik Ettiswil. OK-Präsident Dr. Josef Steger, Oberrichter.

 

1982

25. September: 30-Jahr-Dirigentenjubiläum von Josef Ochsner.

Fahnenweihe. Fahnengotte Steiner-Fischer Lisbeth, Fahnengötti Steinger-Schwegler Josef.

 

1984

Besuch des kantonalsolothurnischen Musikfestes in Balsthal.

 

1987

27. Mai: Durchführung des kantonalluzernischen Musiktages.

 

1992

31. Mai: Kirchenkonzert in der Pfarrkirche Ettiswil.

12. Juni: Öffentliche Probe, Anlässlich des Musikschuljubiläums haben sich die verschiedenen Ettiswiler Vereine bereit erklärt, der Bevölkerung Einblick hinter die Kulissen der Probenarbeit zu gewähren.

18. August: Demission des Dirigenten Fritz Heller auf GV 1993.

29.-30. August: Musikreise nach Biel.

22. Dezember: Wahl des neuen Dirigenten Hans Birrer aus Kriens.

 

1993

16./21./23. Januar: Jahreskonzerte im Saal zur Ilge unter der Direktion von Fritz Heller

13. Juni: Musiktag in Grossdietwil

 

1994

15./20./22. Januar: Jahreskonzerte Im Saal zur Ilge unter der Direktion von Hans Birrer

28./29./31. Mai: Neuinstrumentierung. OK-Präsident Franz Wüest-Suppiger. Mitwirkende Vereine: Bundeskappelle Alpach Tirol, MG Eintracht Schötz, Frohsinn Grosswangen, MG Wauwil, MG Gettnau und Stadtmusik Willisau.

Der Verein zählt 43 aktive Mitglieder.

16. August: Gründung der Jugend Brass Band, Dirigenten Stefan Hodel und Peter Schmid

27. September: Solistenwettbewerb in Lenzburg und Langenthal. Teilnehmer: Pirmin Heller, Kuno Meyer, Reto Brun, Anton Gut und Christoph Koller

10. Dezember: Solistenwettbewerb in Zell. Teilnehmer: Anton Gut, Reto Brun und Christoph Koller

 

1995

14./21. Januar: Jahreskonzerte im Restaurant Ilge und Mehrzweckhalle Alberswil unter der Direktion von Hans Birrer

28. Mai: Aargauischer Musiktag in Mühlau

17./18. Juni: 25. Kant. Musikfest in Reiden. Konzertvortrag 6. Rang (von insgesamt 12 Vereinen) Marschmusik 10. Rang (von insgesamt 24 Vereinen)

7./8./9. Juli: Musikreise nach Alpbach im Tirol

9. Dezember: Solistenwettbewerb in Flühli. Teilnehmer: Luzia Baumann, Kuno Meyer, Anton Gut, Reto Brun und Christoph Koller

 

1996

13./20. Januar: Jahreskonzerte in der Mehrzweckhalle Alberswil unter der Direktion von Hans Birrer

19. April: Solistenwettbewerb in Zell. Teilnehmer: Valentin Heller

15. Juni: 30. Eidg. Musikfest in Interlaken. Konzertvortrag 17. Rang (von insgesamt 41 Vereinen) Marschmusik 23. Rang

19. September: Wahl des neuen Dirigenten Peter Schmid

 

1997

11./18. Januar: Jahreskonzerte in der Mehrzweckhalle Alberswil unter der Direktion von Peter Schmid

15. Juni: Luzerner Kantonaler Musiktag in Buchrain

6./7. September: Musikreise ins Tessin

26. September: Erste Probe im neurenovierten Probelokal

 

1998

17./24. Janaur: Jahreskonzerte in der Mehrzweckhalle Alberswil unter der Leitung von Peter Schmid

21. März: Drummer Wettbewerb in Altishofen. Teilnehmer: Marco Kurmann

10./13./14. Juni: Einweihungsfest Bülacherhalle, Ettiswil

28. November: Schweizerischer Brass Band Wettbewerb in Montreux

5. Dezember: Solistenwettbewerb in Rickenbach: Teilnehemer: Martin Bättig

 

1999

16./23. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Peter Schmid

13./14. März: Schweizerischer Drummer Wettbewerb in Altishofen. Marco Kurmann wird als Schweizer Meister im Snare Drum erkoren.

30. Mai: Luzerner Kantonaler Musiktag in Buttisholz

4./5. September: Musikreise nach Obersaxen

12. September: Solistenwettbewerb in Lenzburg und Langenthal. Teilnehmer: Martin Bättig

27. November: Schweizerischer Brass Band Wettbewerb in Montreux

 

2000

15./22. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Peter Schmid

25./26. März: Schweizerischer Drummer Wettbewerb in Altishofen. Marco Kurmann wird zum zweiten mal als Klassik Champion auf dem Snare Drum erkoren.

27. Mai: Luzerner Kantonal-Musikfest in Kriens. Konzertvortrag 12. Rang (von insgesamt 14 Vereinen) Marschmusik 46. Rang (von insgesamt 67 Vereinen)

22./23./24. September: 13. CH Blaskapellentreffen in Ettiswil. Unterhaltungsaben mit Francine Jordi und Vreni&Ruedi mit ihrem Bernhardiner.

 

2001

23./20. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Peter Schmid

26. Mai: Luzerner Kantonal Musiktag in Dagmersellen

16./17. Juni: Musikreise ins Genferseegebiet

1. September: Neuer Dirigent Josef Brun, Ettiswil.

 

2002

12./19. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Josef Brun

13. Januar: 4. Neuuniformierung OK-Präsident Pirmin Heller. Aus mehreren Vorschlägen der Uniformenkommission wird die Uniform von Schuler Uniformen Rothenturm ausgewählt.

1. Juni: Musiktag in Ufhusen

 

2003

11./18. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Josef Brun

23. Mai: Musiktag in Grosswangen

29. Juni: Schwyzerisches Kantonale Musikfest in Einsiedeln. Konzertvortrag 2. Rang (von insgesamt 3 Vereinen) Marschmusik 1. Rang

30./31. August: Musikreise auf den Stoos im Kanton Schwyz

 

2004

17./24. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Josef Brun.

22./23. Mai: Luzerner Kantonale Musiktag in Büron. Marschmusik 10. Rang

 

2005

15./21. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Dirketion von Josef Brun

28./29. Mai: Luzerner Kantonale Musikfest in Nottwil. Konzertvortrag 12. Rang (von insgesamt 18 Vereinen) Marschmusik 6. Rang (von insgesamt 29 Vereinen)

3./4. September: Musikreise ins Appenzellerland

 

2006

1. Januar: Fusionsfeier der Gemeinden Ettiswil und Kottwil

14./21 Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Josef Brun

27. Mai: Kantonale Musiktag Light in Ebikon

17. Juni: Eidgenössisches Musikfest in Luzern. Konzertvortrag 12. Rang (von insgesamt 24 Vereinen) Marschmusik 4. Rang (von insgesamt 44 Vereinen)

 

2007

13./20. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Josef Brun

17./18. März: Luzerner Solo- und Ensemble Wettbewerb in Pfaffnau. Teilnehmer: Cécile Brun, Pascal Schürmann und Louis Schürmann

9./10. Juni: Musiktag in Gettnau. Marschmusik 5. Rang

1. September: Tagesausflug in Engelberg

8. September: Swiss Slow Melody Wettbewerb in Solothurn. Teilnehmer: Cécile Brun, Pascal Schürmann, Louis Schürmann, Daniela Ramseier, Kilian Ramseier, Timo Schmid

20. Oktober: Slow Melody Wettbewerb in Marbach. Teilnehmer: Cécile Brun

 

 

2008

12./19. Januar: Jahreskonzerte in der Bülacherhalle unter der Direktion von Josef Brun

1./2. März: Luzerner Solo- und Ensemble Wettbewerb in Triengen

1. Rang Kategorie Brass-Quartett 2. Klasse Pascal Schürmann, Louis Schürmann, Cécile Brun und Cornelia Roos

4. Rang Kategorie Ensemble Oberstufe Pirmin Heller, Daniel Arnold, Sonja Meier, Hanspeter Bättig und Regula Wechsler

Teilnehmer als Solisten: Cécile Brun und Pascal Schürmann

 30. März: Organisation vom Lagerabschlusskonzert der Luzerner Jugend Brass Band in der Büelacherhalle

07. Juni: Musiktag in Escholzmatt

8. November: Benefiz - Konzert zugunsten der Kirchenrenovation zusammen mit den Burgrainmusikanten, Young Brassers, Junior Wind Band, Blockflötenensembles, Alphonrtrio Schrägdach und den 5BB

 

2009

17./24. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto BERÜMT-BERÜCHTIGT unter der Direktion von Josef Brun

18.-25. Juli: Zusammen mit der Musikgesellschaft St. Urban Teilnahme an der Schweizerwoche in Bemmel, Niederlande

 

2010

 16./23. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto FOSOKLAM unter der Direktion von Josef Brun

14. Februar: Zu Ehren den Zunftmeisters Otto Ramseier (Aktivmitglied der Feldmusik Ettiswil) nimmt die Feldmusik am Fasnachtsumzug in Ettiswil teil.

 12. Juni: Kantonales Musikfest in Willisau. Konzertvortrag: 15. Rang (von insgesamt 26 Vereinen), Marschmusik 19. Rang (von insgesamt 26 Vereinen)

 

2011

15./22. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto ÜSI SCHWIZ, ÜSI MUSIG unter der Direktion von Josef Brun

19. Juni: Eidgenössisches Musikfest in St. Gallen: Konzertvortrag: 24. Rang, Parademusik 1. Rang (zusammen mit der MG Konkordia Aedermannsdorf)

 

2012

14./21. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto KRIMINALISSIMO unter der Direktion von Josef Brun

10. Juni: Josef Baumann wird am Kantonal Musiktag in Aesch zum Kantonalen Ehrenveteran ernannt (50 Jahre Aktivmitglied)

30. Juni: 1. Kinderkonzert zusammen mit den Blechbläser und Schlagzeuger der Musikschule Ettiswil

 

2013

12./29. Januar: Jahreskonzerte mit den DIRTY HAND BREAKDANCING unter der Direktion von Josef Brun

1. Juni: Kantonaler Musiktag in Hildisrieden, Parademusik fällt wegen starkem Regen aus.

9. Juni: Kinderkonzert zusammen mit der Musikschule Ettiswil

13. Juni: Verabschiedung von Josef Brun, er dirigierte die Feldmusik Ettiswil 12 Jahre lang

27. August: Neuer Dirigent Simon Schwizer (als Projekt für 1 Jahr)

 

2014

17./18. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto ZEITREISE unter der Direktion von Simon Schwizer

31. Mai: Kantonaler Musiktag in Wauwil, Parademusik . 17 Rang (von insgesamt 19 Vereinen)

2. September: Neuer Dirigent Hanspeter Wigger

2. Dezember: Kantonsratpräsidentenfeier für Franz Wüest, Ettiswil (Ehrenmitglied der Feldmusik Ettiswil)

 

2015

16./27. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto RADIO FM ETTISWIL unter der Direktion von Hanspeter Wigger

6. Juni: Kantonales Musikfest in Sempach: . Konzertvortrag: 20. Rang (von insgesamt 22 Vereinen), Parademusik 11. Rang (von insgesamt 22 Vereinen)

21. Juni: Kinderkonzert zusammen mit der Musikschule Ettiswil

 

2016

22./23. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto BURLESQUE unter der Direktion von Hanspeter Wigger

4./5. Juni: Oberwalliser Musikfest Leukerbad: Konzertvortrag: 4. Rang (von insgesamt 6 Vereinen), Parademusik 5. Rang (von insgesamt 13 Vereinen)

 

2017

13./14. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto ROCK unter der Direktion von Hanspeter Wigger

28. Mai: Luzerner Kantonal Musiktag Schüpfheim: Parademusik . 4. Rang (von insgesamt 21 Vereinen)

18. Juni: Kinderkonzert zusammen mit Blechbläser und Schlagzeuger aus Ettiswil, Kottwil und Alberswil

 

2018

12/13. Januar: Jahreskonzerte mit dem Motto BRASS TANZ NACHT unter der Direktion von Hanspeter Wigger

 

Letzte Änderung: 03. April 2018